Kapverden Klima, Temperaturen und Wassertemperaturen

Auf den Kapverdischen Inseln scheint die Sonne an 350 Tagen im Jahr! Es herrscht ähnlich wie auf den Kanarischen Inseln ein sehr mildes und trockenes ozeanisches Klima, das stark vom Nordostpassat bestimmt wird, der immer eine frische Brise wehen lässt.

Erstaunlicherweise unterscheiden sich die Tagestemperaturen kaum von den Temperaturen in der Nacht. Die Differenz beträgt selten mehr als 5 °C. Ebenso sind Temperaturschwankungen im Laufe des Jahres sehr gering. Es gibt somit keine deutliche Temperaturabgrenzung zu den einzelnen Jahreszeiten, so wie man es von Deutschland her kennt. Selbst im Winter fallen die nächtlichen Temperaturen selten unter 18 ° C und die Wassertemperaturen liegen dann im Durchschnitt bei angenehmen 22 ° C.

Der meiste Niederschlag fällt in den Monaten August und September. Das ganze Jahr über fallen im Durchschnitt aber nur zwischen 100 und 200 mm Niederschlag. In der Hauptstadt Praia sind es 250 mm.

Monat  1  2  3  4  5  6  7  8  9 10 11 12
Min. Temp °C 20 19 20 21 21 22 24 24 25 24 23 22
Max. Temp °C 25 25 26 26 27 28 28 29 29 29 28 26
Feuchtigkeit % 61 58 57 56 57 61 67 71 74 67 64 63
Regentage  1  0  0  0  0  0  1  8  7  3  1  1
Wassertemperatur 22 21 21 21 22 23 24 25 26 26 25 23

Bei den v. g. Angaben handelt es sich um Durchschnittswerte, die sich aus einem Beobachtungszeitraum heraus errechnet haben. Diese Werte können deshalb nur eine relative Klimaeinschätzung wiedergeben.